Termine im Detail

Samstag, 30.10.2021

Glaswanderung [10] - im "Alten Tal der Glasmacher"

Frauenschuh am Burgberg.

Die Entdeckertour mit dem "Glasmeister Hilbert" führt vom Standort der Waldglashütten "Zum Winkel" und "Zur Steinbeke" durch das offene Grünland des Hellentals - dem "Alten Tal der Glasmacher" im Solling. Anhand von Geländespuren und Bodenfunden mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Waldglashütten wird anschaulich, wie einst aus Sand, Asche und Kalk Waldgläser hergestellt wurden. 

Beginn: 14:00 Uhr 

Dauer: ca. 3 Stunden 

Kosten: 4 € 

Info und Anmeldung:  Dr. Klaus Weber, Telefon: 05564 1559 

 

Sonntag, 31.10.2021

Der Wolf und seine Beute

Öffentliche Führungen durch den Wildpark, an diesem Tag, 10.00 Uhr, zum Thema "Der Wolf und seine Beute"

  • Treffpunkt: Eingang Wildpark, Wildpark 1, 37603 Neuhaus
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Sonstiges: Hunde sind im Wildpark nicht erlaubt
  • Eintrittspreise: Eintritt Wildpark

    Weitere Infos zum Wildpark der Niedersächsischen Landesforsten:

    Am Eingang des Wildparks erwartet das WildparkHaus - das Solling Besucherzentrum - große und kleine Gäste. Es informiert mit einer kostenlosen Ausstellung über die Lebensräume des Sollings. Die Touristik-Information befindet sich ebenfalls dort und das Bistro "Rotwild" lädt zur Stärkung ein.

    Auf einem landschaftlich reizvollen Rundweg durch alten Baumbestand haben Besucher die Gelegenheit, Hirsch, Wolf, Luchs & Co. aus nächster Nähe zu beobachten. In den Gehegen, die den natürlichen Lebensräumen der Tiere sehr nahe kommen, leben auf insgesamt etwa 60 Hektar Fläche rund 350 Tiere 40 unterschiedlicher Arten.

    Von April bis Ende Oktober ( Dienstag bis Sonntag jeweils 11.30 und 15.00 Uhr ) werden in der Falknerei spannende Flugvorführungen mit verschiedenen Greifvögeln gezeigt.

    • Individuelle Führungen für bis zu 30 Personen
      Schulklassen 60,00 Euro, zzgl. Eintritt
      Gemischte Gruppen/Erwachsene 70,00 €, zzgl. Eintritt
      Themenführungen/Kindergeburtstage 80,00 €, zzgl. Eintritt

     

    Anfragen und Buchungen: Tel. 05536 96099821

Samstag, 06.11.2021

Moorführung "Der Natur auf der Spur" [16]

Das Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist eines der wertvollsten Hochmoore Niedersachsens. Es ist Lebensraum für Spezialisten nährstoffarmer Standorte und zugleich ein riesiger CO²-Speicher. Mehr als 4.300 Jahre ist das Hochmoor alt, das etwa 63 Hektar große Gebiet wurde bereits im Jahre 1939 unter Naturschutz gestellt.

Bei einer Führung über den Holzsteg, der mitten durch das Hochmoor führt, erfahren die Besucher eine Menge zu diesem ganz speziellen Lebensraum und seinen seltenen Bewohnern. Neben dem fleischfressenden Sonnentau können zur passenden Jahreszeit auch Torfmoose und Wollgras, sowie Heidel- und Rauschbeeren bestaunt werden. Bei warmer Witterung sind zahlreiche Libellenarten und auch Eidechsen aktiv. Einen tollen Ausblick über das gesamte Moor ermöglicht der Aussichtsturm.

Beginn: 14.00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 30 Personen

Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder 2 €

Anfragen und Buchungen: Tel. 05536/96099821

 

Infos, Anfragen und Buchungen individueller Moorführungen: Tel. 05536 96 09 98 21

alle Termine im Überblick: jeweils Samstag, 24.04.21, 08.05.21, 22.05.21, 29.05.21, 12.06.21, 26.06.21, 10.07.21, 24.07.21, 07.08.21, 21.08.21, 04.09.21, 10.10.20, 18.09.21, 02.10.21, 16.10.21, 30.10.21 und 06.11.21

Sonntag, 07.11.2021

Der Feuersalamander [2]

Feuersalamander sind faszinierende Tiere. Aber sie sind aufgrund von Lebensraumverlust und Straßenverkehr stark bedroht. Die Exkursion vermittelt einen Einblick in die Lebensweise und die Gefährdungen von Feuersalamandern. 

Es wird zum Schutz der Feuersalamander darum gebeten, auf die Anfahrt mit dem Auto zu verzichten. An den Ortsausgängen von Stadtoldendorf und Negenborn stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung, von dort kann der Treffpunkt gut zu Fuß erreicht werden. 

Der Weg ist auch für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen gut zu laufen. 

Diese Exkursion wird in Kooperation mit dem NABU Holzminden angeboten. 

Beginn: 15.00 Uhr 

Dauer: ca. 2 Stunden 

Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder 2 € 

Info: Erhard Hartmann, Telefon: 05032/63238