Termine im Detail

Sonntag, 03.05.2020

Hutwaldprojekt am Schloss Nienover [1]

Hochmoorsteg_Tore

Hutwald Solling der Niedersächsischen Landesforsten

Schon vor Jahrhunderten nutzten Bauern Wälder als Weide. Sie trieben ihr Vieh hinein und es fraß sich an frischen Gehölztrieben, Kräutern und Eicheln satt. Dabei entstanden lichte Eichenwälder mit einer ganz besonderen Flora und Fauna.

Der Hutewald Solling bei Nienover erinnert an diese Zeit. Seit dem Jahr 2000 sind hier robuste und wild lebende Exmoor-Ponys und Heckrinder als vierbeinige Landschaftspfleger im Einsatz. Mit ihren Hufen und Zähnen sorgen sie aktiv für Naturschutz und fördern die natürlichen Strukturen und Wechselwirkungen in den lichten Eichenwäldern, die einen wertvollen Lebensraum darstellen.

Hunde sind aus Sicherheitsgründen im Hutewald nicht erlaubt.

Dauer: etwa 2,5 Stunden

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

 

alle Termine zum Hutewaldprojekt: jeweils sonntags, 03.05.20, 02.08.20, 30.08.20 (Tag Auerochsen), 04.10.20

Individuelle Gruppenführungen: für bis zu 20 Personen 80,00 €

Infos, Anfragen und Buchungen individueller Führungen im Hutewald: Tel. 05536 96 09 98 21

Gesundheitswanderung

Gesundheitswanderung für Einsteiger durch den Solling.

Die Gesundheitswanderungen kombinieren kurze Wanderungen mit ausgewählten Übungen aus der Physiotherapie und Informationen rund um das Thema Gesundheit. Detlef Konrad, vom Deutschen Wanderverband ausgebildeter Gesundheitswanderführer, zeigt, wie die Gelenke in "Gang" kommen, macht Dehnübungen und informiert, wie die Teilnehmer ihre Ausdauer verbessern können. Schöner rundweg von ca. 3 km.

Beginn: 10.00 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €

Infos und Anmeldung (erforderlich): Touristikinformation Neuhaus und Silberborn, Telefon 05536/1011

Alle Termine im Überblick: 03.05., 07.06., 05.07., und 02.08.

Mittwoch, 06.05.2020

Geführte Moorwanderung durch das Mecklenbruch [1]

Hochmoorsteg_Tore

Das Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist eines der wertvollsten Hochmoore Niedersachsens. Es ist Lebensraum für Spezialisten nährstoffarmer Standorte und zugleich ein riesiger CO²-Speicher. Mehr als 4.300 Jahre ist das Hochmoor alt, das etwa 63 Hektar große Gebiet wurde bereits im Jahre 1939 unter Naturschutz gestellt.

Bei einer Führung über den Holzsteg, der mitten durch das Hochmoor führt, erfahren die Besucher eine Menge zu diesem ganz speziellen Lebensraum und seinen seltenen Bewohnern. Neben dem fleischfressenden Sonnentau können zur passenden Jahreszeit auch Torfmoose und Wollgras, sowie Heidel- und Rauschbeeren bestaunt werden. Bei warmer Witterung sind zahlreiche Libellenarten und auch Eidechsen aktiv. Einen tollen Ausblick über das gesamte Moor ermöglicht der Aussichtsturm.

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 30 Personen

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

Infos, Anfragen und Buchungen individueller Moorführungen: Tel. 05536 96 09 98 21,

alle Termine im Überblick: jeweils Mittwoch, 06.05.20, 03.06.20, 01.07.20, 05.08.20, 02.09.20, 07.10.20

Samstag, 09.05.2020

Geführte Mountainbiketour [1] (Kopie)

Mit dem Mountainbike unterwegs im Solling.

Der Naturpark Solling-Vogler mit seinem MTB-Wegenetz aus rund 760 Tourenkilometern und 17.000 Höhenmetern ist ein wahres Eldorado für Mountainbiker. Bei einer geführten Tour mit zwei erfahrenen Guides vom Radsport Hochsolling e. V. können sich die Teilnehmer auf eine abwechslungsreiche Ausfahrt freuen. Zwischendurch wird eine Rast eingelegt, im Anschluss findet außerdem ein gemeinsames Nudelessen statt. Es besteht Helmpflicht. Duschmöglichkeit und ein Waschplatz für MTBs sind vorhanden.

Streckenlänge: ca. 40 Kilometer

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 30 Personen, Anmeldung bis Donnerstag vor dem jeweiligen Termin!

Preise: pro Person 25,00 € inkl. Nudelessen, 20,00 € ohne Nudelessen, Familie ab 3 Personen 65,00 €

Alle Termine im Überblick: 09.05.20, 20.06.20, 08.08.20, 12.09.20 und 24.10.20

 

weitere Mountainbike-Angebote:

Individuelle Touren für Gruppen

Dauer: ca. 4 Stunden

Teilnehmerzahl und Preise: für 5 bis 10 Personen 85,00 €, Angebote für Einzelpersonen und größere Gruppen auf Anfrage

Infos, Anfragen und Buchungen: Wildparkhaus, Tel. 05536 96 09 98 21, info(at)hochsolling.de

Handschurkurs

Handschurkurs

Der Erhalt von Tierhaltungen ist gerade aus ökologischen Gesichtspunkten wichtig. Einer der Gründe zur Aufgabe, bzw. zum gar nicht erst beginnen eier Schafhaltung, liegt in den immer seltener werdenen Scherern. Dabei ist für Kleinhaltungen die Handschur kein Zauberwerk - wenn man denn weiß, wie und womit. Eine erfahrene Schäferin, die ihr Handwerk im Ausland erlernt hat, wird diesen Kurs anbieten.

Anmeldung: NABU Dassel-Einbeck, Telefon 05561/313837

Kosten: NABU-Mitglieder 25,00 €, Nichtmitglieder 100,00 €

Dauer: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Weitere Infos: Anmeldung erforderlich. Bei Dauerregen fällt diese Veranstaltung aus.

Historische Glashütten - Rundweg Silberborn

Glaswanderung - Historische Glashütten

Die Wanderung führt zu den historischen Glashüttenstandorten der Ruhländerschen Glashütte, weiter auf dem Holzskulpturenweg zur Torfhütte am Mecklenbruch, über den Naturholzsteg des Hochmoores zur Kraazschen Glashütte und zurück zum Glas- und Heimatmuseum Silberborn.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: keine

Treffpunkt: Glas- und Heimatmuseum Silberborn

Info: Wolfgang Peter, Telefon 05536/727