Stellenauschreibungen

nachfolgende Stellenausschreibung zum Download

Ausschreibung-TiebetreuerIn.pdf (41,0 kB)

Im Zweckverband Naturpark Solling-Vogler ist zum 01.01.2023 die Stelle des

Tierbetreuers / der Tierbetreuerin für die Beweidungsprojekte (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die zunächst bis zum 31.12.2023 befristet ist. Vorbehaltlich der Mittelbewilligung ist eine weitergehende Beschäftigung vorgesehen.

Der Naturpark Solling-Vogler ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Seine Träger sind die Landkreise Northeim und Holzminden sowie das Land Niedersachsen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Flächenbetreuung für 120 ha in für den Naturschutz und die Landschaftspflege bedeutsamen Beweidungsprojekten, verteilt auf 25 Standorte, sowie 230 ha Hutewald Solling
  • Mitwirkung bei der Tierbetreuung bei den zur Landschaftspflege eingesetzten Rinderrassen: Auerochsen (Heckrind) und Galloway sowie Exmoorponys; Arbeitseinsatz bei den Veterinäreinsätzen für Untersuchungen und Probennahmen; Kennzeichnung von Rindern
  • Mitarbeit bei Organisation der Beschäftigten im Bundesfreiwilligendienst im Flächen- und Tiermanagement
  • Ausführung von Wartungs- und kleineren Reparaturmaßnahmen an landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten
  • Beteiligung an Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Landwirt*in oder abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich
  • mehrjährige, praktische Berufserfahrung in der Rinder- und Pferdehaltung im Freiland
  • Grundkenntnisse im Tierseuchen-, Tierschutz und Lebensmittelrecht
  • Führerschein BCE, jedoch mind. Klasse T
  • Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit und Kooperation
  • handwerkliches Geschick

Wünschenswert ist:

  • Motorsägenschein

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD zuzüglich Zusatzversorgung VBL
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Naturpark Solling-Vogler
  • ein sehr gutes Arbeitsklima mit teamorientierten Arbeitsbedingungen

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis der Schwerbehinderung ist der Bewerbung beizufügen. Wir sind an einer ausgeglichenen Geschlechterquote interessiert.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 07.10.2022 an den

Naturpark Solling-Vogler, Frau Geschäftsführerin Claudia Wolff

Wildpark 1, 37603 Holzminden-Neuhaus.

Fügen Sie den Bewerbungen in Papierform nur Kopien Ihrer Dokumente bei, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt

12.09.2022