Güter und Mühlen [2]

Güter und Mühlen an der Lenne in Kirchbrak und Westerbrak 

Seltene Fresken befinden sich in der frisch restaurierten Kirche. Wechselvoll war die Geschichte der Groneschen und Othmerschen Höfe. Durch das Feld geht es zum Gutshof der Familie von Grone nach Westerbrak. Der Hof strahlt Ruhe aus. Liebevoll gepflegt ist der Park mit dem sehenswerten Engelstor. Erinnerungen an die Vorwohle-Emmerthaler-Bahn werden an der Bahnstrecke wach. Idyllisch ist der Weg entlang der Lenne, die einst viele Mühlen antrieb. 

Beginn: 14:00 Uhr

Dauer: 3,5 Stunden

Kosten: 6 € 

Info: Doris Müller, Telefon 0172/8146730, mueller@gaestefuehrungen-weserbergland.de 

Ort: Westerbraker Straße 1, 37619 Kirchbrak, 14:00 Uhr

Zurück