Termine im Detail

Samstag, 15.08.2020

Kräuterführung [5] - Thema Kräuterweihe

Kräuterwanderung im Solling.

Am Wegesrand, im Wald und auf Wiesen begegnen einem im Wechsel der Jahreszeiten eine ganze Menge unterschiedlicher Pflanzen. Wie sich wohlschmeckende Kräuter von ungenießbarem Unkraut unterscheiden, wie sie in der Küche Verwendung finden und auf was beim Sammeln der wilden Pflanzen zu achten ist, erfahren die Teilnehmer der geführten Kräuterwanderungen.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 25 Personen

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

alle Termine im Überblick: jeweils mittwochs 27.05.20, 17.06.20, 24.06.20, 22.07.20
                     
Zusätzlich Samstag, 15.08.20, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Thema Kräuterweihe (Zusatzgebühren fürs Straußbinden 3,00 €)

weitere Angebote:

Individuelle Kräuterführungen für Gruppen

Teilnehmerzahl und Preise: für bis zu 10 Personen 80,00 €, jede weitere Person 5,00 €

Infos, Anfragen und Buchungen: Wildparkhaus, Tel. 05536 96 09 98 21

Sonntag, 16.08.2020

Glasmacher und Vogelhändler im Hils

Der Moorsteg im Hochmoor Mecklenbruch.

Grünenplan war und ist Zentrum der Glasproduktion. Aus der nebenbei betriebenen Vogelzucht gingen bekannte Tiergroßhandlungen hervor. Wir erkunden die Siedlung und wandern durch den Hils zu den alten Plätzen der Glashütten.

Beginn: 11.00 Uhr

Dauer: rund 3 Stunden

Gebühr: 5,00 Euro

Info: Doris Müller, Telefon 01728146730, mueller (at)gaestefuehrungen-weserbergland.de

Weiterer Termin am 27.09.2020

Samstag, 22.08.2020

Moorführung "Der Natur auf der Spur" [9]

Das Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist eines der wertvollsten Hochmoore Niedersachsens. Es ist Lebensraum für Spezialisten nährstoffarmer Standorte und zugleich ein riesiger CO²-Speicher. Mehr als 4.300 Jahre ist das Hochmoor alt, das etwa 63 Hektar große Gebiet wurde bereits im Jahre 1939 unter Naturschutz gestellt.

Bei einer Führung über den Holzsteg, der mitten durch das Hochmoor führt, erfahren die Besucher eine Menge zu diesem ganz speziellen Lebensraum und seinen seltenen Bewohnern. Neben dem fleischfressenden Sonnentau können zur passenden Jahreszeit auch Torfmoose und Wollgras, sowie Heidel- und Rauschbeeren bestaunt werden. Bei warmer Witterung sind zahlreiche Libellenarten und auch Eidechsen aktiv. Einen tollen Ausblick über das gesamte Moor ermöglicht der Aussichtsturm.

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 30 Personen

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

Infos, Anfragen und Buchungen individueller Moorführungen: Tel. 05536 96 09 98 21

alle Termine im Überblick: jeweils Samstag, 25.04.20, 16.05.20, 30.05.20, 13.06.20, 27.06.20, 11.07.20, 25.07.20, 08.08.20, 22.08.20, 05.09.20, 19.09.20, 10.10.20, 24.10.20 und 07.11.20

Hüttenwanderung - Von Hellental nach Silberborn

Durch herzoglichen Ankauf der um 1715 im Hellental gegründeten "Steinbeker Glashütte" wurde 1744 am Schorbornsteich die Fürstlich-Braunschweigisch-Lüneburgische Hohl- und Tafelglashütte errichtet. Die Glaswanderung führt vom Standort der Waldglashütten "Zum Winkel" und "Zur Steinbeke" nach Schorborn zum Standort der ersten langfristig ortsfesten Glashütte im Solling und zurück nach Hellental zum Museum im Backhaus.

Infos:  Dr. Weber, Tel: 05564 1559

Kosten: 4,00 Euro

Sonntag, 23.08.2020

Ein Gang durch die Geschichte des Dorfes Merxhausen am Sollingrand

Bei einem Dorfspaziergang durch Merxhausen wird die Geschihcte des Dorfes mit seinen Mühlen, Hammerwerken, Schmieden, aber uach der Kneipe und Kapelle lebendig. Dörfliches Leben und Gemeinschaft über Jahrhunderte.

Leitung: HGV Heinade-Hellental-Merxhausen

Kosten: keine

Infos:  HGV Heinade-Hellental-Merxhausen, Tel. 05564/2145

Donnerstag, 27.08.2020

Jäger der Nacht - Fledermäuse am Bergsee Delliehausen

Abendsegler.

Fledermausexkursion in Delliehausen und am Bergsee. Michael Schmitz zeigt, welche Fledermäuse dort vorkommen, wie sie leben und was für ihren Schutz getan werden kann. Die Wanderung findet am Abend statt, teilweise bei Dunkelheit.

Passende Kleidung, Trittsicherheit nötig. Kleine Lampen für die Wanderung, bitte keine starken Scheinwerfer. Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus.

Beginn: 19.30 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Gebühren: Möglichkeit einer Spende

Infos: BUND-Kriesgruppe-Northeim, Telefon 015150383740, Kai.Conrad@BUND-northeim.de