Der Raabeweg - des Dichters Heimat zu Fuß erkunden

"Es ist eine Gegend, in der man schon mit erklecklichem Behagen geboren worden sein kann, eine recht schöne Gegend in der wirklichen Bedeutung des Wortes." So schreibt der Dichter Raabe eine Art Liebeserklärung über seine Heimat.

Seine Heimat, die inmitten des Naturparks Solling-Vogler liegt und immer wieder Schauplatz für seine Erzählungen und Romane ist.

Auf einer etwa 60 km langen Strecke folgt der Raabeweg den Spuren Raabes und führt Sie an ausgewählte besondere Plätze. Die dort aufgestellten Tafeln mit ortsbezogenen Zitaten aus Raabes Werk sollen ihnen den Dichter näherbringen und Sie zum Nachlesen anregen.

Der Raabeweg nimmt Sie mit auf eine dreitägige Reise durch romantische Ortschaften, verträumte Wälder, über Höhen mit Fernblick oder entlang der Weser vorbei an historischen Stätten. Lassen Sie sich inspirieren nach den von Raabe sehr verehrten Worten Goethes:

"Wer das Dichten will verstehen,
Muß ins Land der Dichtung gehen;
Wer den Dichter will verstehen,
Muß in Dichters Lande gehen."

Kontakt: www.eschershausen.de