Große und kleine Tiere für kleine und große Leute

Familienzeit im Hutewald:

Für diese Exkursion werden noch Anmeldungen angenommen.

Mit Hufen und Zähnen sind hier die großen Weidetiere im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten für den Naturschutz tätig. Aber nicht nur Heckrinder und Exmoorponys leben im Projektgebiet. Auf dem Weg quer durch das Gelände lassen sich mit der Waldpädagogin Christine Helms - am besten mit Fernglas und Becherlupe -auch die kleinsten Bewohner des Hutewaldes entdecken. Die Exkursion wird vom Naturpark Solling-Vogler zusammen mit den Niedersächsischen Landesforsten angeboten.

Sie findet am Sonntag, 30.07. statt und dauert ca. 3 Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich; wenn möglich, Fernglas und Becherlupe mitbringen. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 05536 96099821 oder per Email unter christine.helms@web.de und auch beim Naturpark Solling-Vogler, Tel. 05536 1313 oder info@naturpark-solling-vogler.de. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Parkplatz unterhalb des Schlosses Nienover an der Wassermühle zwischen Amelith und Polier, L 551, Beschilderung Richtung Hutewald-Projekt. Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

Zurück